13. PAFA-Tagung - Das Original

ein Muss für jede Fachkraft!

(22.) 23.-24. November 2023 in Hamburg

Bewährtes Konzept:

Brandaktuelle Entwicklungen & innovative Neuerungen,

Auswahl zwischen 2-tägigem und 2 ½-tägigem Kongress (optional)

Digitale Teilnahme auch dieses Jahr wieder möglich:

12 ausgewählte Workshops als "Live-Webinare" buchbar!

 

  • Zusätzlicher Aktiv-Workshop am 22. November 2023 mit
    Markus Weber
  • Weitere 3 Workshop-Themen, die Sie – über die fachliche Qualifikation hinaus – darin unterstützen, souverän mit allen Herausforderungen Ihres Berufsalltags umzugehen.
  • Lösungs- und ergebnisorientiertes Speed-Coaching
    Ein Beratungsformat, das Ihnen innerhalb kurzer Zeit ermöglicht, Konflikte zu erkennen und eine Idee zur Entscheidungsfindung in Beruf, Familie und Partnerschaft zu entwickeln - an 2 Tagen.
  • Special 2023
    Frühbucherrabatt* oder ‚3 für 2‘-Paket* – Sie melden 3 Mitarbeiter an - zahlen aber nur für 2 Mitarbeiter.
    * Doppelrabattierungen ausgeschlossen

Programminhalte


 

Zusatz-Workshop am Mittwoch, 22. November 2023 – optional buchbar

 

ab 13.00 Uhr

Registrierung der Tagungsteilnehmer - lernen Sie sich bei einem kleinen Imbiss kennen.

 


14.00 - 18.00 Uhr

Begrüßung der Tagungsteilnehmer und des Referenten

Monika Huppertz, Geschäftsführerin der IP for IP GmbH, Weinheim 

 

Work Life Blending – Persönliche Lebensbalance im Zeitalter von New Work und Homeoffice

Work-Life-Balance is out. Doch mit welchem Mindset schaffen Sie es, eine gute Balance im Berufs- und Privatleben zu erreichen? Sie wollen wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben haben? Sie wollen wieder eine persönliche „Wohlfühl-Balance“? Dafür können Sie proaktiv etwas tun.

  • Wie Sie selbst das Ruder übernehmen – über Ihre Zeit und Ihr Leben?
  • Wie Sie herausfinden, was Ihnen wirklich wichtig ist und die richtigen Prioritäten setzen.
  • Wie Sie auf der Suche nach Ihrer persönlichen „Wohlfühl-Balance“/Ihrem „Lebensgleichgewicht“ lernen, sich Tag für Tag aufs Neue für das Richtige zu entscheiden.
  • Wie der tägliche Spagat zwischen den Lebenswelten zur Heraus-,
    aber nicht zur Überforderung wird.
  • Der Weg zur Sinn-Balance/Erfüllung im Leben - Wie finde ich meinen Weg?
  • Bekleidungsempfehlung: Bequeme Freizeitkleidung

Markus Weber, Motivationstrainer, Speaker, Coach, ehemaliger Leistungssportler


19.00 –  20.30 Uhr

Entdecken Sie Hamburg mit uns!

Freuen Sie sich auf einen interessanten, schönen Trip durch Hamburg.

 


Donnerstag, 23. November 2023

 

Speed-Coaching 2023 mit Heike Cattelaens, Trainerin, Business-Coach

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder, Donnerstag und Freitag, das beliebte 20-minütiges kostenlose Speed-Coaching an. Dieses Coaching bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen und beruflichen Themen mit einem Business-Coach zu besprechen und innerhalb kürzester Zeit eine Lösung zu erarbeiten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

ab 09.00 Uhr

Registrierung der Tagungsteilnehmer - lernen Sie sich beim Begrüßungskaffee kennen

 


10.00 - 10.15 Uhr

Begrüßung der Tagungsteilnehmer und Referenten
Monika Huppertz, Geschäftsführerin der IP for IP GmbH, Weinheim

 


10.15 - 10.45 Uhr

10.50 - 11.00 Uhr

Eröffnungsvortrag: Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  • Wie aus einem introvertierten IT-Nerd ein Berater wurde.
    Tipps für die berufliche Laufbahn.

Daniel Exner, IT-Berater, Geschäftsführer Fa. cidora GmbH

 

Begrüßung der Online-Tagungsteilnehmer und Referenten - online
Monika Huppertz, Geschäftsführerin der IP for IP GmbH, Weinheim

 


11.00 – 12.30 Uhr

 

 

Wählen Sie im Seminarblock A01 – A04 bitte ein Thema aus

 

A01: Deutsches Patent- und Gebrauchsmusterrecht

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Aktuelle Entwicklungen und Besonderheiten
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Verletzungsverfahren im deutschen Patentrecht

Dipl.-Biol. Dr. Katharina Klasen, Patentanwältin, European Patent, European Trademark and Design Attorney, Partnerin, Bals & Vogel Patentanwälte

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Kai Kuhlmann, Patentanwalt, European Patent, Trademark and Design Attorney, Bals & Vogel Patentanwälte

 

 

A02: Update zu den nationalen Markenverfahren beim DPMA

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

 

  • Neuerungen bei Klassifikation, Verfahren und Formularen
  • Stand der EU-Kooperationsprojekte zur weiteren Harmonisierung der Markenpraxis
  • Spruchpraxis des DPMA, BPatG und BGH zum Verfahrensrecht
  • Tipps zur Vermeidung von Beanstandungen
  • Tipps zur Nutzung der digitalen Tools und Angebote

Markus Ortlieb, Abteilungsleiter und Leiter der Dienststelle Jena,
Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

 

 

A03: e-filing DE-, EU und internationales Design

  • Live-Demonstration online filing

  • Dos and Don'ts

Susanne Ferstl, Marken- und Designreferentin (Trademark and Design Specialist)
Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwalts GmbH

 

 

A04: Markenrecht im Metaverse

  • Das Metaverse

  • Markenrechtliche Dimension
  • Auswirkungen im Markenrecht
    - Anmeldung
    - Rechtserhaltende Benutzung
    - Verletzung
  • Ausblick

Dr. jur. Senta Bingener, Teamleiterin 3.3.1, Erinnerungsprüferin,

Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)


12.30 - 14.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

 


14.00 – 15.30 Uhr

Wählen Sie im Seminarblock B05 – B08 bitte ein Thema aus

 

B05: Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Patentsystem inkl. des EU-Einheitspatents
Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • EU Einheitspatent
  • Formerfordernisse bei Abmeldeunterlagen
  • Mündliche Verhandlungen bei Videokonferenzen
  • Kein Faxversand mehr beim EPA an die Anmelder
  • Herabsetzung der Gebühren für ergänzende Recherchen
  • Wegfall der 10-Tage-Regel bei Zustellungen
  • DIE Smartcard
    - Welche Smartcards verwendet man beim DPMA, EPA, WIPO und beim Einheitspatent?
    - Welche Probleme können auftreten?
    - Wie können diese Probleme gelöst werden

Kurt Naumann, vormals Leiter der Central Unit FO im Europäischen Patentamt

Daniel Exner, IT-Berater, Geschäftsführer Fa. cidora GmbH

 

        

B06: Aktuelle Entwicklungen bei internationalen Marken

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

 

  • Neueste Entwicklungen des Madrider Systems
  • Vermeidung von Verfahrensfehlern bei neuen Anmeldungen und Änderungen
  • Erneuerung
  • Madrider Online Ressourcen

Qiangqiang Li, Principal Examiner, Madrid Operations Division, Madrid Registry, Bands and Designs Sector, World Intellectual Property Organization (WIPO)

 

 

B07: Aktuelle Entwicklungen im deutschen und europäischen Designrecht

 

  • Neuerungen bei Verfahren und Formularen sowie der Klassifikation
  • Tipps zur Vermeidung von Beanstandungen
  • Sachstand zur Novellierung und weiteren Harmonisierung des Designrechts in der EU
  • Spruchpraxis des DPMA und EUIPO
  • Nationale und europäische Designrechtsprechung
  • Ausblick zur weiteren Digiralisierung und elektronischen Kommunikation

Markus Ortlieb, Abteilungsleiter und Leiter der Dienststelle Jena,
Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

 

 

B08: Die Ausbildung zur/zum Pafa im Vergleich zur Einarbeitung
von Neu- und Quereinsteigern

  • Unterschiede Ausbildung/Einarbeitung
  • Gemeinsamkeiten Ausbildung/Einarbeitung
  • Durchführung der Ausbildung/Einarbeitung
  • Vorbereitung auf die Prüfungen (auch als Externe)
  • Einbindung in das IP-Office
  • Probleme in der Ausbildung/Einarbeitung
  • Erfahrungsaustausch

Monika Huppertz, Geschäftsführerin der IP for IP GmbH

 


15.30 - 16.00 Uhr

16.00 – 17.30 Uhr

Vitalpause

Wählen Sie im Seminarblock C09 – C12 bitte ein Thema aus

 

C09: IP = Innovation = Gewerblicher Rechtsschutz?
Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

IP ist ein Organ im Organismus Tech-Unternehmen. Das Organ IP muss hierbei mit den anderen Organen in Verbindung stehen wie in einem Blutkreislauf, um Wirkung zu entfalten. Nehmen Sie an dieser Session teil, um Einblicke zu erhalten über

  • Die bunte IP-Welt in innovativen Unternehmen
  • Herausforderungen zur Integration von IP
  • Werte schaffen durch IP Strategie

Dr. Claas Gerding-Reimers, Patent Attorney, strategic business advisor

 

 

C10: Neue Rechtsprechung des BGH, des EuG und des EuGH im Markenrecht
Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Beispielsweise zu absoluten und relativen Schutzhindernissen,
    rechtserhaltender Benutzung und Verwechslungsgefahr

Prof. Dr. Maximilian Kinkeldey, LL.M., Rechtsanwalt, Partner, Grünecker Patent- & Rechtsanwälte

 

 

C11: Amazon Brand Registry 2.0 oder warum sich die Beschäftigung damit lohnt!

  • Was ist die Amazon Brand Registry 2.0 und was nicht?
  • Adressaten der Amazon Brand Registry 2.0
  • Voraussetzungen der Registrierung, Registrierungsprozess
  • Nutzen der Registrierung
  • Projekt Zero, IP Accelerator und Transparency
  • Tipps
  • Ähnliches bei Ebay & Co.

Dr. jur. Senta Bingener, Teamleiterin 3.3.1, Erinnerungsprüferin,

Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

Daniel Exner, IT-Berater, Geschäftsführer Fa. cidora GmbH

 

 

C12: Face-Reading - Erkenne das angelegte Potential und den Status quo im Gesicht

 

Face-Reading ist der populäre Begriff für das Gesichtslesen. Der Fachbegriff dafür ist Psycho-Physiognomik (Psyche = Seel, Physis = Körper, Gnome = Erkenntnis, Überlegung, Rat).

Die Lehre des Zusammenhangs zwischen Psyche und Körper.

Face-Reading kann beispielsweise angewendet werden, wenn Neueinstellungen erfolgen sollen.

 

Ingrida Platten-Sünner, Inhaberin von Ingrida-Facereading (www.ingrida-facereading.de)

 


ab 19.00 Uhr

laden wir Sie zu einem gemütlichen Abend in angenehmer Atmosphäre inklusive Abendessen ein.


Freitag, 24. November 2023

 

Speed-Coaching 2023 mit Heike Cattelaens, Trainerin, Business-Coach

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder, Donnerstag und Freitag, das beliebte 20-minütiges kostenlose Speed-Coaching an. Dieses Coaching bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen und beruflichen Themen mit einem Business-Coach zu besprechen und innerhalb kürzester Zeit eine Lösung zu erarbeiten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

09.00 – 10.30 Uhr

Wählen Sie im Seminarblock D13 – D16 bitte ein Thema aus und/oder nutzen Sie die Gelegenheit zum Speed-Coaching

 

D13: U.S.-Patentrecht - proceedings vor dem USPTO

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Ablauf des Prüfungsverfahrens mit verschiedenen Möglichkeiten
  • Declaration
  • Assignment
  • IDS

Audrey Nickel, Senior Manager, SEP Technical Analysis bei Nokia / München

 

 

D14: Aktuelle Entwicklungen in der Unionsmarke

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Bekanntheitsschutz älterer Marken: Nachweise der Bekanntheit:
    welche Unterlagen sind erforderlich?
  • Klassifizierung von NFTs (non-fungible tokens)
  • Löschungsverfahren: Löschungsgründe und Ablauf des Verfahrens

Martin Eberl, IP Administrator, Teamleiter, Amt der EU für geistiges Eigentum (EUIPO), Alicante

 

 

D15: Aktuelle Entwicklungen beim Haager System

  • Aktuelle Entwicklungen (Regeländerungen, neue Mitgliedstaaten, etc.)
  • Erfolgreiche internationale Registrierung von Designs
  • Nützliche Online-Ressourcen
  • Praktische Tipps

Silke Weiss, Senior Legal Officer, The Hague Registry, Brands and Designs Sector, World Intellectual Property Organization (WIPO)

 

 

D16: Einführung in die systemische Arbeit für Fachangestellte im Gewerblichen Rechtsschutz

  • Einführung in die Grundbegriffe der systemischen Arbeit
  • Die Schritte der systemischen Gesprächsführung
  • Systemische Fragen als Werkzeug der Ergebnissicherung
  • Grundlegende Methoden der systemischen Arbeit
  • Praktische Übungen anhand individueller Beispiele

Petra Motte, Interkulturelle Trainerin, Berufspädagogin, Arbeitssoziologin, systemischer Coach, Mediatorin (www.movasis.com)

 


10.30 - 10.45 Uhr

 

10.45 – 12.15 Uhr

Vitalpause

 

Wählen Sie im Seminarblock E17 – E20 bitte ein Thema aus und/oder nutzen Sie die Gelegenheit zum Speed-Coaching

 

E17: Neueste Entwicklungen im PCT-System

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Neueste Regeländerungen
  • Sonstige aktuelle Entwicklungen
  • Fallbesprechungen

Matthias Reischle, Deputy Director, PCT Legal and User Relations Division,
World Intellectual Property Organization (WIPO)

 

 

E18: Grenzbeschlagnahme (Marken/Designs)

  • Was ist bei der Antragstellung zu beachten?
    - Was will ich?
    - Welchen Antrag wähle ich?
    - Welche Waren?
    - Welche Schutzrechte ,
    - etc...
  • Zusatzanträge
  • Ablauf bei Aufgriffen

Susanne Ferstl, Marken- und Designreferentin (Trademark and Design Specialist)
Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwalts GmbH

 

 

E19: Frist versäumt - und jetzt?

Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Überblick Fristen im Gewerblichen Rechtsschutz
  • Überblick der Folgen bei versäumten Fristen
  • Heilungsmöglichkeiten und Voraussetzungen für eine mögliche Heilung
  • Tricks und Kniffe ohne rechtlichen Anspruch auf Erfolg
  • Mit zahlreichen Praxisbeispielen aus Register und Rechtsprechung

Dr. Marc Loschonsky, Patentanwalt, IP.DESIGN Kanzlei & Patentbüro

 

 

E20: AI-Knowledge für IP-Professionals im Kontext mit der digitalen Transformation

  • Definition der Terminologien
  • Digitale Transformation im Büroalltag
  • Umgang mit AI
  • Mythen um AI
  • Digitale Transformation
  • Bedeutung im Kontext zu IP
  • Praktischer Workshop zur Umsetzung von Lösungen
  • Digital Mindset
  • Chat GPT

Dr. Tanja Lowak, Ph.D., Patent Managerin, Interculture Managerin, International Innovation Managerin, Digital Business Managerin


12.15 – 13.15 Uhr

Gemeinsames Mittagessen


13.15 – 14.45 Uhr

Wählen Sie im Seminarblock F21 – F24 bitte ein Thema aus und/oder nutzen Sie die Gelegenheit zum Speed-Coaching

 

F21: Patentrecherche und Überwachung - Best Practices
aus der Zusammenarbeit von Kanzlei und Dienstleister
Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Überblick Recherche- und Überwachungsarten
  • Öffentliche Recherchedatenbanken
  • Rechercheansätze
  • Kommunikation als Schlüssel für optimale Ergebnisse

Dr.-Ing. Raphael M. Jung & Dr.-Ing. Lars U. Zanzig Geschäftsführer
und Gesellschafter der Serviva GmbH

 

 

F22: 9 Topics in 90 minutes:

Join this fun, but useful workshop on various quick topics. There will be time at the end of the workshop to ask your quick questions and get quick answers.

 

Some of the topics will be:

  • The most difficult tense for German speakers
  • A few false friends
  • Gender-neutral language update
  • IP vocabulary update
  • Modern correspondence update
  • Intercultural communication...

Debbie Patterson LL.M., Legal & Business English Trainer

 

 

F23: Erfindervergütung im Konzern
Dieser Workshop ist auch digital buchbar!

  • Wie sind Querlieferungen im Konzern zu vergüten?
  • Wann schuldet der Arbeitgeber konzernweite Auskunfts- und Rechnungslegungsansprüche?
  • Was gilt bei der Lizenzierung an ein Joint Venture?

Niklas Kinting, Rechtsanwalt, CBH Rechtsanwälte

 

 

F24: Interkulturelle Kompetenz für Fachangestellte im Gewerblichen Rechtsschutz

  • Einführung in interkulturelle Studien und deren Bedeutung für den beruflichen Alltag

  • Interkulturelle Kommunikation und ihre Konsequenzen

  • Kulturvergleich der aktuellen Arbeitskulturen

  • Kompetenter Umgang mit bestimmten Verhaltensweisen am Arbeitsplatz

  • Interaktive Übungen zum Training der interkulturellen Kompetenz

Petra Motte, Interkulturelle Trainerin, Berufspädagogin, Arbeitssoziologin, systemischer Coach, Mediatorin (www.movasis.com)

 


14.45 – 15.00 Uhr

 

15.00 – 16.00 Uhr

Vitalpause

 

Abschlussvortrag: "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt!"
Dieser Vortrag wird auch online übertragen!

 

Da ist sie, die richtige Antwort! Allerdings 15 Minuten zu spät…Kennen Sie solche Situationen, in denen Sie sprachlos sind und sich wünschen spontaner zu sein? Die gute Nachricht: Spontanität ist erlernbar!

 

Spontanität ist Ralf Schmitts Lebensphilosophie und sein Beruf. Dazu gibt er ungewöhnliche, aber wirksame Übungen und unterhaltsame Anekdoten an die Hand, die helfen, innere Blockaden aufzulösen und stattdessen kreativ und flexibel durchs Leben zu gehen. Keynote Speaker Schmitt inspiriert seine Zuhörer:innen und zeigt Ihnen, wie sie über ihren Schatten springen können in dem sie 3 wichtige Regeln beherzigen: Ja sagen, Fehler einkalkulieren und offen sein für den Augenblick.

 

Dieser kreative und interaktive Vortrag macht Lust auf Spontanität! Ralf Schmitt zeigt dem Publikum, dass es immer eine Wahl hat, wie es auf Situationen reagiert. Unter die zahlreichen humorvollen Passagen des Vortrags, sammeln sich spannende und aufschlussreiche Praxistipps, die direkt im Alltag ausprobiert werden können. Denn Ralf Schmitt lebt als Unternehmer und Keynote Speaker Flexibilität pur. Lernen Sie mit Ralf Schmitt, Ja! zu sagen: Zu ungeahnten Wendungen, kleinen Krisen und großen Abenteuern!

 

Ralf Schmitt, Speaker, Moderator und Autor


16.00 Uhr

Ausklang und Verabschiedung der Tagungsteilnehmer und Referenten

Monika Huppertz, Geschäftsführerin IP for IP GmbH, Weinheim