Markenrecht in der Praxis IV "Live-Webinar"

Unverzichtbare Tätigkeiten rund um die eigentliche Markenanmeldung.

 

Widerspruch gegen die eigene Marke - Einrede der Nichtbenutzung - Wiederholungsmarken - Amtsentgegenhaltun

 

Die Theorie ist das eine – die Praxis das andere: In der Markensachbearbeitung sind neben theoretischem Fachwissen eine Vielzahl von ‚Einzelheiten‘ unverzichtbar. Übersehen Sie wesentliche Gesichtspunkte, so kann das ganze Verfahren oder die Beurteilung eines Sachverhalts darunter leiden oder Schaden nehmen.

 

Das Webinar ‚Markenrecht in der Praxis IV‘ widmet sich eben diesen ‚Einzelheiten‘ für die jeweiligen Tätigkeiten - speziell dem Bereich: Widerspruch gegen die eigene Marke - Einrede der Nichtbenutzung - Wiederholungsmarken - Amtsentgegenhaltung.

Mit Zertifikat (in elektronischer Form) !

 

Ihre Referentin

 

 

 

 

 

Sandra Monterosso

Markensachbearbeiterin und Rechtsfachwirtin

Fa. CeramTec GmbH

 

Inhalte

Unverzichtbare Tätigkeiten rund um die eigentliche Markenanmeldung:

  • Widerspruch gegen die eigene Marke
  • Einrede der Nichtbenutzung
  • Benutzungsnachweis im Vergleich
  • Wiederholungsmarken
  • Amtsentgegenhaltung

Zielgruppe

Teilnehmer, die über grundlegende Kenntnisse im Markenrecht verfügen, die formalen „Basics“ beherrschen, aber weitere Arbeiten von erfahreneren Kollegen oder Vorgesetzten übernehmen
und diese entlasten möchten.
 

 

Voraussetzungen

Grundlagen des Markenrechts oder der Besuch des Seminars Crashkurs Markenrecht.

Weitere Veranstaltungen

Markenrecht in der Praxis I
28. April 2023, 09.30 - 11.00 Uhr

 

Markenrecht in der Praxis II
05. Mai 2023, 09.30 - 11.00 Uhr

 

 

Markenrecht in der Praxis III
12. Mai 2023, 09.30 - 11.00 Uhr

 


Seminarzeiten

09.00 - 10.30 Uhr - direkt an Ihrem PC

Ihre Investition

Nach Anmeldeeingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen.