Recherchen in asiatischen Patentdokumenten "Live-Webinar"

Ca. 65 Prozent der laufend weltweit erscheinenden Patentdokumente werden von asiatischen Patentämtern publiziert.

 

Sprachbarrieren erschwerten lange Zeit den Zugang zu dieser immer bedeutender gewordenen Patentliteratur.

 

Das Webinar zeigt auf, dass asiatische Patentddokumente heute weitgehend problemlos recherchiert werden können. Leistungsfähige, in die bekannten Datenbanken voll integrierte Übersetzungstools machen es möglich.

Organisatorisches

Ganz einfach teilnehmen! Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung. Sie wählen sich dann zu Beginn des Webinars ganz unkompliziert mittels einem Link in den „digitalen Raum“ ein und benötigen lediglich einen PC mit Internetanschluss, aktueller Webbrowser (Internetexplorer 9 oder aktuellere Version)  mit Lautsprecher oder Headset, alternativ können Sie sich auch mit dem Telefon einwählen. Während des Webinars können Sie mit dem Referenten kommunizieren und auch nach der Veranstaltung stehen wir Ihnen jederzeit für Ihre Fragen zur Verfügung.

Mit Zertifikat und Dokumentation des Webinars als PDF-Datei.

Ihr Referent

 

 

 

 

Dipl.-Ing. Bernd Tödte

Vizepräsident des Bundespatentgerichts a.D.

langjähriger Patentprüfer beim DPMA

beratender Experte diverser Patentämter

Aus dem Inhalt:

 

  • Statistikzahlen zu asiatischer Patentliteratur
  • Grundlegendes zu maschinellen Übersetzungen
  • Ausführliche Beispiele zur Recherche in asiatischen Patentdokumenten mit Espacenet und mit WIPO Patentscope
  • Ausblick auf das "Global Dossier" und das "Common Citation Document"

Zielgruppe

  • Patentingenieure
  • Patentanwaltskandidaten
  • Innovationsmanager
  • Patentreferenten
  • F&E Mitarbeiter
  • Patentkoordinatoren
  • Erfinder

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Patentrecht

Weitere Veranstaltungen


Seminarzeiten

10.00 - 11.30 Uhr direkt an Ihrem PC!

Ihre Investition

Live-Webinar: Recherchen in asiatischen Patentdokumenten

Ca. 65 Prozent der laufend weltweit erscheinenden Patentdokumente werden von asiatischen Patentämtern publiziert. Sprachbarrieren erschwerten lange Zeit den Zugang zu dieser immer bedeutender gewordenen Patentliteratur. Das Webinar zeigt auf, dass asiatische Patentddokumente heute weitgehend problemlos recherchiert werden können. Leistungsfähige, in die bekannten Datenbanken voll integrierte Übersetzungstools machen es möglich.

 

 

Ab 5 Teilnehmern Preis auf Anfrage

226,10 €

Innerhalb von 24 Stunden nach Anmeldeeingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen.