Deutsches Patent und Gebrauchsmuster

Grundlagenseminar  - Von der Einreichung bis zur Erteilung einer Patentanmeldung

 

Nächster Termin folgt in Kürze!

In diesem Kurs erhalten Sie einen kompakten Überblick über  das materielle und formelle Patent- und Gebrauchsmusterrecht  in Deutschland. Anhand konkreter Fallbeispiele werden Ihnen die einzelnen Verfahren anschaulich und praxisnah vermittelt. Mit eigenständigen Übungen lernen Sie, das Vermittelte in die Praxis umzusetzen.

 

Je nach Schwerpunktinteressen können Sie weitere interessante Veranstaltungen zu Sonderkonditionen buchen.

 

Themen/Tage auch einzeln buchbar!

 

1. Tag - Das deutsche Patent und Gebrauchsmuster

2. Tag - Das PCT-Verfahren

3. Tag - Das Europäische Patentverfahren - Grundlagen

 

Sonderkonditionen bei Buchung mehrerer Veranstaltungen

 

  • 1 Tag - € 790,00
  • 2 Tage - € 1.390,00
  • 3 Tage - € 1.790,00

jeweils zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Mit Teilnahmezertifikat - für Rechtsanwälte ist das Seminar im Sinne von § 15 FAO anerkannt.

 

Unser "Zusatzplus"

auch nach dem Seminar können Sie Ihrer Dozentin Monika Huppertz (Dozentin, Büroleiterin, Fachbuchautorin) Fragen zu den vermittelten Inhalten stellen.

Ihre Referentin

 

Monika Huppertz

Trainerin, Fachbuchautorin

IP for IP GmbH

 

wird in diesem Fachgebiet als Dozentin sehr geschätzt. Sie ist Buchautorin, Büroleiterin, Mitglied im Prüfungsausschuss der Patentanwaltskammer, langjährige Referentin und vermittelt Ihnen unentbehrliche Fachkenntnisse und den Gesamtüberblick. Durch einprägsame Praxisbeispiele gewinnen Sie Erkenntnisse, die lebhaft und ohne Anstrengungen im Gedächtnis bleiben.

 

Inhalte

Das deutsche Patent und Gebrauchsmuster

  • Das Deutsche Patent- und Markenamt
  • Der Erfinder, die Erfindung
  • Schutzvoraussetzungen
  • Die Patentanmeldung
  • Ansprüche, Beschreibung, Zeichnungen, Zusammenfassung
  • Prüfungsverfahren
  • Erteilung / Eintragung
  • Jahresgebühren / Aufrechterhaltungsgebühren
  • Fristen und Gebühren

Programmdownload

Download
Deutsches Patent und Gebrauchsmuster
Flyer_2017_26_Crashkurs_Patentrecht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.7 KB

Zielgruppe

  • Neu- und Quereinsteiger im Gewerblichen Rechtsschutz, die neu in der IP-Abteilung bzw. Kanzleien tätig sind sowie

  • Sekretärinnen

  • Bürofachkräfte

  • Patentanwaltsfachangestellte

  • Patentsachbearbeiter

  • Markensachbearbeiter

  • Büroleiter/Office Manager

  • Patentanwaltskandidaten

  • Patentreferenten/Patentingenieure

  • Mitarbeiter aus Patent-, Rechtsabteilungen und Markenabteilungen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten

 

 

Weitere Veranstaltungen

  • PAFA-Tagung - Das Original
  • Gewerblicher Rechtsschutz Teil I
  • Gewerblicher Rechtsschutz Teil II

  • Europäisches Patent - Grundlagen

  • Europäisches Patent - Vertiefung

  • PCT-Verfahren - Grundlagen

  • PCT-Verfahren - Vertiefung

  • U.S. Patentrecht - Grundlagen
  • Fristen & Gebühren

  • Die Organisastion eines Sekretariats
    im Gewerblichen Rechtsschutz

  • Legal English for IP

  • Elektronische Schutzrechtsakte
  • Patentrecht und Patentrecherche
  • Vorbereitungskurse auf die PAFA-Prüfung
  • Zeit- und Selbstmanagement im IP-Office
  • Webinare:
    - Deutsches Patent und Gebrauchsmuster
    -
    Europäisches Patent
     -
    PCT-Verfahren
    - Umschreibung
    - Beglaubigung & Legalisierung
    -
    e-Filing & Co.

    - u.v.m.


Location

Derzeit noch offen!


Deutsches Patent und Gebrauchsmuster

Grundlagenseminar  - Von der Einreichung bis zur Erteilung einer Patentanmeldung.

In diesem Kurs erhalten Sie einen kompakten Überblick über  das materielle und formelle Patent- und Gebrauchsmusterrecht  in Deutschland. Anhand konkreter Fallbeispiele werden Ihnen die einzelnen Verfahren anschaulich und praxisnah vermittelt. Mit eigenständigen Übungen lernen Sie, das Vermittelte in die Praxis umzusetzen.

 

790,00 €

Ihre Investition

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

 

Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.