Markenverletzungsprozess

Aus der Praxis für die Praxis

 

Mit Teilnahmezertifikat - Für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt - mit Fortbildungsnachweis.

Ihr Referent

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Maximilian Kinkeldey, LL.M.

Rechtsanwalt, Partner,
Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB

 

Inhalte

Grundlagen Verletzungsverfahren

  • Reichweite des Markenschutzes
  • Verletzungstatbestände
  • Unterschied zwischen Widerspruchs- und Verletzungsverfahren

Grundlagen Verletzung

  • Geschäftlicher Verkehr
  • Keine Zustimmung
  • Markenfunktionen

Identitätsschutz von Marken

 

Verwechslungsschutz von Marken

  • Verwechslungsgefahr
  • Zeichenähnlichkeit
  • Ähnlichkeit der Waren- und Dienstleistungen
  • Beurteilung der Verwechslungsgefahr
  • Assoziative Verwechslungsgefahr

Schutz bekannter Marken

  • Begriff der Bekanntheit
  • Spezifische Schutzvoraussetzungen

 

Rechtsfolgen der Verletzung von Marken

  • Unterlassungsanspruch
  • Löschungsanspruch
  • Schadenersatzanspruch
  • Bereicherungsanspruch
  • Auskunftsanspruch
  • Vorlage- und Besichtigungsanspruch
  • Vernichtungs- und Rückrufanspruch
  • Straf- und Bußgeldvorschriften
  • Grenzbeschlagnahme

 

Grundlagen des gerichtlichen und außergerichtlichen Schutzes

  • Abmahnung
  • Vorprozessuale Arbeit
  • Strategie
  • Grundlagen Prozessrecht
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Hauptsacheverfahren


Programmdownload

Download
Markenverletzungsprozess
2018_12 Markenrecht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.3 KB

Zielgruppe

  • Markenspezialisten
  • Fach- und Führungskräfte im Markenrecht
  • Markenreferenten
  • Patentreferenten und Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz, mit dem Schwerpunkt Markenrecht

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Markenrecht

Weitere Veranstaltungen

  • PAFA-Tagung - Das Original

  • Aktuelle Rechtsprechung EUGH, EUG und BGH im Markenrecht

  • Die Deutsche Marke

  • Die Internationale Registrierung von Marken (IR-Marke)

  • Unionsmarke

  • Markenschutz international

  • Benutzung von Marken

  • Widerspruchsverfahren im Markenrecht

  • Organisation und Optimierung Ihres Markensekretariats

  • Designschutz in Deutschland und Europa

  • Designschutz international

Seminarzeiten

09:00 - 17:00 Uhr

Ihre Investition

Markenverletzungsprozess

Aus der Praxis für die Praxis

Mit Teilnahmezertifikat - Für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt - mit Fortbildungsnachweis.

 

790,00 €

Innerhalb von 24 Stunden nach Anmeldeeingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem genauen Veranstaltungsort.

 

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten.  Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!