Markenrecht aktuell

Vertiefungsseminar für erfahrene Markensachbearbeiter.

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihre Fachkenntnisse im Markenschutz und den speziellen Besonderheiten im deutschen, europäischen und internationalen Markenrecht.
• Mit welchen Änderungen werden Sie künftig konfrontiert?
• Was ist die beste Anmeldestrategie?
• Welche Kosten, welcher Nutzen bringen die verschiedenen Verfahrenswege?
• Wie gehen Sie am besten mit den Online-Tools und Benutzerplattformen von DPMA, EUIPO und WIPO um?
• Was ist zu berücksichtigen bei Anmeldung bei der EUIPO?
• Wie ersetzen Sie Fax-Anmeldungen und Beanstandungen bei der EUIPO online?


Die Online-Tools und Benutzerplattformen der Ämter DPMA, EUIPO und WIPO werden in diesem Rahmen ausführlich dargestellt.

 

Mit Teilnahmezertifikat für PAFAs und Formalsachbearbeiter.

Für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt - mit Fortbildungsnachweis.

 

Ihre Referentin

 

 

 

 

Sandra Monterosso

Markensachbearbeiterin

und Rechtsfachwirtin

CeramTec GmbH

 

Inhalte

Aktuelle Entwicklungen beim DPMA

 

Markenrechtsmodernisierungsgesetz - MaMoG

 

Das neue EU-Recht

  • Durchführungsverordnung vom 01. Oktober 2017

e-Filing & Co. – EUIPO / WIPO

  • Markenanmeldung online beim EUIPO
  • Die User Area des EUIPO
  • Die Klassifizierungs-Datenbanken von EUIPO und TM class und MGS
  • E-Subsequent Designation bei der WIPO
  • E-Renewal bei der WIPO

Benutzungsanforderungen und -nachweise beim DPMA und EUIPO

 

Die Rechtsmittel Erinnerung und Beschwerde

 

USA

  • Beitritt zum PMMA
  • Nationale US-Marke

 

 Die Wahl der richtigen Anmeldestrategie

  • Vergleich: Deutsche Marke - Unionsmarke -IR-Marke
  • Gegenüberstellung nationale US-Marke vs. IR-Marke mit Benennung USA

Programmdownload

Download
Markenrecht aktuell
2019_32_Markenrecht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.2 KB

Zielgruppe

  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Markensachbearbeiter
  • Markenspezialisten
  • Markenreferenten
  • Patentanwaltsfachangestellte
  • Mitarbeiter aus Patent- und Markenabteilungen
  • Patentanwaltskandidaten


Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Markenrecht. Teilnehmern ohne Vorkenntnisse empfehlen wir zunächst unseren 
Crashkurs Markenrecht.

Weitere Veranstaltungen

  • PAFA-Tagung - Das Original

  • Deutsche Marke

  • Internationale Registrierung von Marken (IR-Marke)

  • Unionsmarke

  • Markenschutz international

  • Benutzung von Marken

  • Nizza-Klassifikation
  • Fernstudium Marken- und Designreferent
  • Markenverletzungsprozeß
  • Aktuelle Rechtsprechung EUGH, EUG und BGH
  • Widerspruchsverfahren im Markenrecht

  • Organisation und Optimierung Ihres Markensekretariats

  • Designschutz in Deutschland und Europa
  • Designschutz international

Seminarzeiten

09.00 - 17.00 Uhr

Ihre Investition

Markenrecht aktuell

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihre Fachkenntnisse im Markenschutz und den speziellen Besonderheiten im deutschen, europäischen und internationalen Markenrecht.

 

 

790,00 €

Innerhalb von 24 Stunden nach Anmeldeeingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem genauen Veranstaltungsort.

 

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten.  Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.