Crashkurs Markenrecht

Kompakter Überblick über das deutsche, europäische und internationalee Markenrecht  - von der Anmeldung bis zur Eintragung beim DPMA, EUIPO und der WIPO - Grundlagenseminar für Neu- und Quereinsteiger

 

In diesem Crashkurs erwerben Sie sicheres Basiswissen im Markenrecht – von der Anmeldung bis zur Eintragung beim DPMA, EUIPO und der WIPO und zusätzlich erweiterte Kompetenzen bei Widerspruchsverfahren, Mängelbescheiden, Schutzhindernissen und zahlreichen problematischen Rechtsfällen im Verfahrensverlauf.

 

Die verschiedenen Markensysteme und das materielle Markenrecht werden Ihnen praxisnah vermittelt. Die einzelnen Verfahren werden u.a. mit zahlreichen Beispielen und Übungen veranschaulicht, so dass Sie in der Lage sind, Markenanmeldungen selbständig und kompetent auszuarbeiten und einzureichen. Sie erhalten praktische Tipps für die Anmeldung und das weitere Verfahren bis zur Eintragung.

 

Je nach Schwerpunkt können Sie die verschiedenen Themen/Tage auch einzeln buchen.

 

Mit Teilnahmezertifikat für PAFAs und Formalsachbearbeiter.

Für Rechtsanwälte ist das Seminar im Sinne von § 15 FAO anerkannt - mit Fortbildungsnachweis

  

Crashkurs Markenrecht - Tage einzeln buchbar

1. Tag - Die deutsche Marke

2. Tag - Die internationale Registrierung von Marken (IR-Marke)

3. Tag - Der Weg zur Unionsmarke

 

Sonderkonditionen bei der Buchung mehrerer Tage

1 Tag     €    790,00

2 Tage   € 1.390,00

3 Tage   € 1.790,00

 

jeweils zzgl. der gesetzlichen MWSt

Ihre Referentinnen

 

 

 

 

 

 

 

Erna Aigner

Markensachbearbeiterin

Arqis Rechtsanwälte

 

 

 

 

 

 

 

 

Sandra Monterosso

Markensachbearbeiterin

und Rechtsfachwirtin

 

Inhalte

1. Tag: Die Deutsche Marke

 

Deutsches Patent- und Markenamt
• Aufbau und Zuständigkeiten


Die Marke und geschäftliche Bezeichnungen
Begriff; Prioritätsprinzip; Markenformen


Schutzvoraussetzungen und Schutzhindernisse

 

Das Waren- und Dienstleistungsverzeichnis

 

Das Anmeldeverfahren

 

Fristen und Gebühren

 

Widerspruchsverfahren
• Widerspruchsgründe
• Nichtbenutzungseinrede

 

Löschungsverfahren
• Absolute Schutzhindernisse
• Verfall


Schutzdauer und Verlängerung

• Verfahren
• Klassifikationsänderung

 

 

2. Tag: Die Internationale Registrierung
     von Marken (IR-Marke)

 

Das Madrider System
• Mitgliedsländer
• Vergleich MMA/PMMA
• Änderung der Sicherungsklausel
• Vorteile

 

Schutzvoraussetzungen
• Materielle Anforderungen
• Ursprungsbehörde
• Hinterlegungsbefugnis

 

Verfahren
• Sprachen
• Vertretung
• Gebühren


Prüfung durch das DPMA und die WIPO


Mängelbehebung


Schutzverweigerungsverfahren


Änderungen der Internationalen Registrierung

• Nachträgliche Benennung
• Einschränkung/Löschung/Verzicht
• Umwandlung


Schutzdauerverlängerung


Fristen

 

3. Tag: Der Weg zur Unionsmarke

 

Neuerungen aufgrund der am 23. März 2016 und am
01. Oktober 2017 in Kraft getretenen Reform u. a.
• Neue Gebührenstruktur
• Kommunikation mit dem Amt der Europäischen


Union für geistiges Eigentum (EUIPO)

 

Schutzvoraussetzungen / Schutzschranken

 

Unionsmarkenanmeldung
• Voraussetzungen
• Anmeldeverfahren
• Praktische Anwendung

 

Rechtsmittel
• Fristen
• Gebühren
• Verfahren

 

Widerspruchsverfahren
• Praktische Anwendung

 

Umwandlung / Kostenregelung

 

Änderungen
• Inhaber
• Vertreter

 

Verzahnung: Nationale Marken – Unionsmarke – IR-Marken


Programmdownload

Download
Crashkurs Marke
Flyer 2018_08_2_CRMD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.9 KB

Zielgruppe

  • Neu- und Quereinsteiger im Gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere im Bereich Marken

  • Sekretärinnen

  • Bürofachkräfte

  • Patentanwaltsfachangestellte

  • Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte

  • Patent- und Markensachbearbeiter

  • Büroleiter / Office Manager

  • Patentanwaltskandidaten

  • Patent- und Markenreferenten

  • Mitarbeiter aus Patent- und Markenabteilungen

 

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Weitere Veranstaltungen

  • PAFA-Tagung - Das Original

  • Benutzung von Marken

  • Markenschutz international
  • Organisation eines Markensekretariats

  • Widerspruchsverfahren im Markenrecht

  • Designschutz in Deutschland und Europa
  • Designschutz international

 

Webinare

  • Vorbereitung auf die PAFA-Prüfung - Die Deutsche Marke

  • Vorbereitung auf die PAFA-Prüfung - Die IR-Marke

  • Vorbereitung auf die PAFA-Prüfung - Die Unionsmarke

  • Vorbereitung auf die PAFA-Prüfung - Das Deutsche Patent und Gebrauchsmuster

  • Vorbereitung auf die PAFA-Prüfung - Das europäische Patentverfahren

  • Vorbereitung auf die PAFA-Prüfung - Das PCT-Verfahren


Ihre Investition

Crashkurs Markenrecht

Kompakter Überblick über das deutsche, europäische und internationale Markenrecht  - von der Anmeldung bis zur Eintragung beim DPMA, EUIPO und der WIPO - Grundlagenseminar für Neu- und Quereinsteiger

1.790,00 €

Innerhalb von 24 Stunden nach Anmeldeeingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem genauen Veranstaltungsort
 

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten.  Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.