Der Freiberufler als Manager

Managen und Führen für zukünftige Partner

 

13. Oktober 2017, 09:00 - 17:00 Uhr in Köln

 

Dieses Intensiv-Seminar bereitet Nachwuchs-Berufsträger auf diese Aufgaben vor und sensibilisiert sie für diese Themen. Unser Experte spricht Ihre Sprache, da er Ihr berufliches Umfeld durch seine eigene langjährige anwaltliche Tätigkeit genau kennt.

 

Ziel der Veranstaltung

In den freien Berufen liegt - vor allem bei den jüngeren Berufsträgern - oft wenig Erfahrung mit dem Thema "Managen und Führen" und den hierfür relevanten Kompetenzen vor. Im beruflichen Alltag steht die, mit hohem professionellem Anspruch zu erbringende Dienstleistung für den Auftraggeber im Vordergrund, häufig unter hohem Zeitdruck. Als zukünftiger Partner wachsen aber die Anforderungen: dann ist ein Freiberufler - oft unbewusst - gleichzeitig auch immer Führungskraft in seiner Organisation, z. B. mit Personal- oder Teamverantwortung.

  • Vermittlung der an einen zukünftigen Partner gestellten Anforderungen ("behavioural development needs")
  • Erläuterung der erforderlichen Kompetenzen, um eine alltagstaugliche Führungspersönlichkeit zu werden ("leadership-development")
  • Vorbereitung auf Zeitmanagement- und Priorisierungsfragen im Spannungsfeld zwischen Mandantenauftrag und Kanzleiorganisation ("resilience development strategies")

Ihr Referent

 

Dr.-Ing. Ralph Schippan

langjähriger Patentanwalt

Systemischer Business Coach
mit Schwerpunkt Entwicklung
von Karriere- und Führungskompetenz

 


 

Inhalte

  • Der junge Freiberufler auf dem Weg zur Führungspersönlichkeit
  • Fokussierung auf Führungsthemen in der Organisation
  • Management-Aufgaben versus "Billable Hours"
  • Besondere Aufgaben durch Generation Y
  • Führungsrolle in Konfliktsituationen
  • Führung in persönlich belasteten Situationen

Programmdownload

Download
Der Freiberufler als Manager
Flyer_2017_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.4 KB

Zielgruppe

  • Nachwuchs-Berufsträger in "professional services firms"

  • Rechtsanwälte

  • Patentanwälte

  • Notare

  • Steuerberater

  • Wirtschaftsprüfer

  • Unternehmensberater

  • beratende Ingenieure

 

Weitere Veranstaltungen

  • Der Freiberufler als Manager
    Managen und Führen für zukünftige Partner
  • Talente in Rente 

    Wie Unternehmen ältere Mitarbeiter aktiv einbinden
    und als Botschafter einsetzen können

  • Innovation im Fluss 

    Die Rolle des „Faktors Mensch“ im Innovationsprozess

  • Einheitspatent und einheitliches Patentgericht
  • Patentrecht und Patentrecherche
  • Patente verstehen – Ansprüche analysieren
  • Patentrecherche mit System
  • Rechtsstandsrecherchen
  • Patentrecht kompakt
  • Ausarbeitung von Patentansprüchen
  • Ausarbeitung von Bescheidserwiderungen
  • Schutz von Software und computer-
    implementierten Erfindungen
  • PCT-Refresher Kurs
  • Die elektronische Schutzrechtsakte
  • Marken professionell recherchieren
  • Benutzung von Marken
  • Markenschutz international
  • Fernstudium Gewerblicher Rechtsschutz
    Nebenberufliche Weiterbildung zum/zur Patentingenieur/in Patentreferent/in mit Universitäts-Zertifikat

Location

Köln Marriott
Johannisstrasse 76-80
50668 Köln

 

Telefon: +49 (0) 221/9 42 22 70-0
E-Mail:
reservations.cologne@marriotthotels.com

 

 

 


Ihre Investition

20171013 Freiberufler als Manager

13.10.2017 - Der Freiberufler als Manager

Managen und Führen für zukünfitge Partner - Dieses Intensiv-Seminar bereitet Nachwuchs-Berufsträger auf diese Aufgaben vor und sensibilisiert sie für diese Themen. Unser Experte spricht Ihre Sprache, da er Ihr berufliches Umfeld durch seine eigene langjährige anwaltliche Tätigkeit genau kennt.

850,00 €

 

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

 

Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.