Arbeitnehmererfinderrecht und -vergütung

Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht und eröffnet Ihnen anhand ausgewählter Beispiele den Zugang zur Lösung praxisrelevanter Fragen der Erfindervergütung.

 

Ein neuer Termin ist in Planung!

 

Der Vergütungsanspruch des Erfinders stellt den wirtschaftlichen Ausgleich für die Inanspruchnahme einer Diensterfindung dar.  Zugleich wirken überzeugende Vergütungsregelungen motivationsfördernd und stärken die Innovationskraft des Unternehmens. Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht und eröffnet Ihnen anhand ausgewählter Beispiele den Zugang zur Lösung praxisrelevanter Fragen der Erfindervergütung.

 

Mit Teilnahmezertifikat  - für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt.

 

Ihr Referent

 

 

 

 

 

 

 

Niklas Kinting
Rechtsanwalt
CBH Rechtsanwälte Cornelius, Bartenbach, Haesemann & Partner GbR

Inhalte

Systematik des Arbeitnehmererfinderrechts

  • Anwendungsbereich
  • Erfindungsmeldung und Inanspruchnahme
  • Freigabe- und Anbietungspflichten

Bestimmung der Erfindervergütung

  • Vergütungsformel
  • Berechnungsmethoden
  • Vergütungsvereinbarungen und Festsetzungen

Methode der Lizenzanalogie

  •  technisch-wirtschaftliche Bezugsgröße
  • Ermittlung angemessener Lizenzsätze
  • Abstaffelung
  • Bestimmung des Anteilsfaktors

Einzelfragen der Vergütungsermittlung

  • Vergütung nicht genutzter Erfindungen
  • Vergütung bei Lizenzierung der Erfindung
  • Veräußerung der Erfindung
  • Erfindervergütung im Konzern

Incentive- und Pauschalvergütungssysteme

 

Zielgruppe

  • Patentanwaltsfachangestellte,

  • Patentsachbearbeiter

  • Büroleiter / Office Manager

  • Patentanwaltskandidaten

  • Patentreferenten

  • Mitarbeiter aus Patentabteilungen

  • Entwickler

  • Erfinder

  • Ingenieure.

Weitere Veranstaltungen

  • Ausarbeitung von Patentansprüchen
  • Patentrecht kompakt
  • Patentrecherche - Kompakte Einführung
    für Ingenieure & Entwickler
  • Patentrecherche mit System
  • Patente verstehen - Patentansprüche analysieren
  • Fernstudium Gewerblicher Rechtsschutz
    Was Entwickler über IP wissen sollten
  • F&E Verträge
  • Lizenzverträge

Seminarzeiten

09:00 - 17:00 Uhr

Ihre Investition

Arbeitnehmererfinderrecht und -vergütung

Mit Teilnahmezertifikat - für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt.

Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über das gesamte Arbeitnehmererfindungsrecht und eröffnet Ihnen anhand ausgewählter Beispiele den Zugang zur Lösung praxisrelevanter Fragen der Erfindervergütung.

790,00 €

Innerhalb von 24 Stunden nach Anmeldeeingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem genauen Veranstaltungsort.

 

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten.  Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.