10. PAFA-Tagung - Das Original

goes online- 2020 als Live-Kongress

 

Ein Muss für jede Fachkraft!

26.-27. November 2020 direkt an Ihrem PC

Bewährtes Konzept:

Brandaktuelle Entwicklungen & innovative Neuerungen,

Auswahl zwischen 2- und 1-tägigem Online-Live-Kongress sowie den 16 verschiedenen Einzelworkshops - Sie haben die Wahl!

  • Zusatzplus: Eröffnungsvortrag mit Monika Huppertz sowie Abschlussvortrag mit Frau Sabine Asgodom sind bei der Buchung von mindestens 1 Workshop gratis mit dabei!
  • Weitere 3 Workshop-Themen, die Sie – über die fachliche Qualifikation hinaus – darin unterstützen, souverän mit allen Herausforderungen Ihres Berufsalltags umzugehen.

Donnerstag, 26. November 2020

 

09.00 - 09.20 Uhr

Begrüßung und Eröffnungsvortrag: 10 Jahre IP for IP GmbH - Rückblick und Zukunftsvisionen

Monika Huppertz, Geschäftsführerin der IP for IP GmbH, Weinheim

 


09.30 – 11.00 Uhr

 

 

11.00 - 11.15 Uhr

Wählen Sie bitte  ein Workshopthema, A01 oder A02 aus!

 

A01: Aktuelle Entwicklungen im deutschen Patentrecht

  • Corona - lessons learned
  • Aktuelle rechtliche Entwicklung
    - 2. Patentmodernisierungsgesetz
    - Aktuelle Rechtsprechung
  • Tipps zur Optimierung der Verfahrensabläufe

Dr. Bernd Läßiger, Leiter der Patentabteilung 1.27, Verpackung, Drucken, Papier, Kältetechnik

Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

 

 

A02: Update zu den nationalen Markenverfahren beim DPMA

  • Neuerungen bei Klassifikation (Locarno und DesignClass), Verfahren und Formularen
  • Tipps zur Vermeidung von Beanstandungen, Vorrecherche bei Markenanmeldungen
  • EU-Kooperationsprojekte CP 9 und 11 mit Ausblick zur weiteren Harmonisierung der Markenpraxis in der EU
  • Spruchpraxis des DPMA, BPatG und BGH zum Verfahrensrecht
  • Ausblick zur weiteren Digitalisierung und elektronischen Kommunikation mit dem DPMA

Markus Ortlieb, Abteilungsleiter und Leiter der Dienststelle Jena,
Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

 

Wählen Sie sich in den nächsten Workshop ein


11.15 – 12.45 Uhr

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, B03 oder B04 aus!

 

B03: Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Patentrecht im Zusammenhang
mit dem Austritt von Großbritannien aus der EU zum 31.01.2020

  • Durchführung von mündlichen Verhandlungen als Videokonferenz
  • Pilotprojekt – Übersendung von Dokumenten per
    E-Mail – für MV im Prüfungsverfahren
  • Auswirkungen der Corona-Krise auf die Fristen und das Verfahren des EPA
  • Japan – Aufnahme der Prio-Dokumente nur noch über DAS
  • Elektronische Rückerstattung von Gebühren
  • Neue Gebühren zum 01.04.2020
  • Neue Rückzahlungssituation im Beschwerdeverfahren
  • Einsichtnahme von im Einspruch genannten Dokumenten
  • Unterschriften unter Entscheidungen
  • Legalisierung von beglaubigten Unterlagen
  • Zahlung mit Kreditkarte

Kurt Naumann, vormals Leiter der Central Unit FO im Europäischen Patentamt

 

 

B04: Aktuelle Entwicklungen bei internationalen Marken

  • Aktuelle Entwicklungen des Madrider Systems
  • Neuigkeiten der Madrider Online Ressourcen
  • Vermeidung von Verfahrensfehlern bei neuen Anmeldungen, Änderungen und Neuerungen

Qiangqiang Li, Principal Examiner, Madrid Operations Division, Madrid Registry,
Brands and Designs Sector, World Intellectual Property Organization (WIPO)


12.45 - 13.30 Uhr

13.30 - 15.00 Uhr

 

15.00 - 15.15 Uhr

15.15 - 16.45 Uhr

Mittagspause

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, C05 oder C06 aus!

 

C05: Markenlöschung vor dem DPMA

  • Verfall und Nichtigkeit im Amtsverfahren
  • Parallele Verfahren vor Amt und Zivilgericht (Strategieüberlegungen)
  • Nichtbenutzungseinreden (Zeiträume und Nachweismittel)
  • Kosten vor dem DPMA und BPatG

Dr. Friedrich Albrecht, Vorsitzender Richter des 27. Senats am BpatG a.D

 

 

C06: Aktuelle Entwicklungen im deutschen und europäischen Designrecht

  • Neuerungen bei Klassifikation (Locarno und DesignClass), Verfahren und Formularen
  • Tipps zur Vermeidung von Beanstandungen und die Vorrecherche bei Designanmeldungen
  • EU-Kooperationsprojekt CP 10 mit Ausblick zur weiteren Harmonisierung des Designrechts
    in der EU
  • Spruchpraxis des DPMA und EUIPO sowie nationale und europäische Rechtsprechung
    auch zu Nichtigkeitsverfahren
  • Ausblick zur weiteren Digitalisierung und elektronischen Kommunikation mit dem DPMA

Markus Ortlieb, Abteilungsleiter und Leiter der Dienststelle Jena,
Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

 

Wählen Sie sich in den nächsten Workshop ein

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, D07 oder D08 aus!

 

D07: Online-Meetings - wirkungsvoll präsentieren und gestalten

  • Welche Tools, Techniken und Methoden sind effektiv für Online-Meetings?
  • Welche Tipps und Tricks gibt es dazu? Auf was kommt es an?
  • Wie schaffe ich es, die volle Aufmerksamkeit meines Gegenüber zu bekommen?
  • Wie kann ich in einem Online-Meeting interaktiv zusammenarbeiten?
  • Wie sollten Online-Präsentationen aussehen?

Im Workshop bekommen Sie praxisnahe Tipps, die erprobt sind und schon viele Online-Meetings
bereichert haben.

 

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten, Geschäftsführer,
Smavicon Best Business Presentations e. K.

 

 

D08: Der achtsame Dialog

  • Achtsam kommunizieren - Was ich sage, sagt etwas über mich
  • Finden Sie heraus, welcher Willenstyp Sie sind
  • Analysieren Sie Ihre Motive
  • Gehen Sie in Beziehung nach dem S.T.I.L -Prinzip
  • Schöpfen Sie aus dem Vollen, durch verbale und nonverbale Kommunikation

Heike M. Samel, Business Trainerin & Personal Coach


Freitag, 27. November 2020

 

09.00 - 10.30 Uhr

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, E09 oder E10 aus!

 

E09: US-Patentrecht - Unterschriftsregelungen, elektronische Einreichung

  • Unterschriften in Zeiten der Corona-Krise.
    - Die „/S/ Signatur“ -- die Erfindererklärung („oath or declaration“)
    - Die „/S/ Signatur“ und die Übertragung von Patentrechten („assignment“)
    - Alternative Unterschriftsformen (Adobe Sign/DocuSign)
    - Unterschriften: Best Practices
  • Elektronische Einreichung von US-Patentanmeldungen

Audrey Nickel, U.S. Patent Agent, Patentanwältin, Kanzlei df-mp Dörries Frank-Molnia & Pohlmann

 

 

E10: Aktuelle Entwicklungen in der Unionsmarke

  • Neues aus Alicante
  • Marken, die früheren Sortenbezeichnungen entgegenstehen
  • Verbesserte Online-Tools

Martin Eberl, IP Administrator, Teamleiter, Amt der EU für geistiges Eigentum (EUIPO), Alicante

 


10.30 - 10.45 Uhr

10.45 – 12.15 Uhr

Wählen Sie sich in den nächsten Workshop ein

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, F11 oder F12 aus!

 

F11: Neueste Entwicklungen im PCT-System

  • Regeländerungen mit Wirkung vom 1. Juli 2020
  • Sonstige Änderungen und Entwicklungen
  • Praxistipps für die internationale und nationale Phase

Matthias Reischle, Deputy Director, PCT Legal and User Relations Division,
World Intellectual Property Organization (WIPO)

 

 

F12: Amazon Brand Registry 2.0

  • Was ist es und was ist es nicht?
  • Was bewirkt das & wer braucht das?
  • In welchem Stadium der Konzeption/Anmeldung von Registermarken
    sollte man auch daran denken?

Dr. jur. Senta Bingener, Teamleiterin 3.3.1, Erinnerungsprüferin,

Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA)

 


12.15 – 13.00 Uhr

Mittagspause


13.00 – 14.30 Uhr

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, G13 oder G14 aus!

 

G13: "Die Markenparodie" - wann ist Schluss mit lustig?

  • Von „Lusthansa“ zum „Springenden Pudel“
  • Kunst- und Meinungsfreiheit vs. Eigentumsgarantie
  • Besonderheiten des digitalen Umfelds

Prof. Dr. Maximilian Kinkeldey, LL.M., Rechtsanwalt, Partner, Grünecker Patent- & Rechtsanwälte

 

 

G14: Aktuelle Entwicklungen beim Haager System

  • Neueste Entwicklungen des Haager Systems (neue Mitgliedsstaaten, Trends, rechtliche Entwicklungen)
  • Effektive Nutzung der neuen Online-Ressourcen des Haager Systems
    (z.B. e-filing, Hague Member Profile Database, Contact Hague Service)
  • Strategische Überlegungen und nützliche Tipps (besondere Erfordernisse bestimmter Vertragsparteien, Vermeidung von Beanstandungen,Tipps für die Darstellung von Designs sowie für neuheitsprüfende Ämter)

Silke Weiss, Senior Legal Officer, The Hague Registry, Brands and Designs Sector,
World Intellectual Property Organization (WIPO)


14.30 – 14.45 Uhr

14.45 – 16.15 Uhr

16.20 - 16.50 Uhr

Wählen Sie sich in den nächsten Workshop ein

Wählen Sie bitte ein Workshopthema, H15 oder H16 aus!

 

H15: Vorbereitung zur E-Akte - Digitale Kommunikation mit den Ämtern

  • DPMA (DPMAdirektPro, DPMAdirektWeb)
  • EPA (E-OLF, CMS, Zahlung mit Kreditkarte, EPA-Mailbox)
  • EUIPO (User Area für Versand und Empfang)
  • WIPO (e-PCT, Online-Dienste für Madrider Protokoll, eHague)
  • Tipps/Erfahrungsaustausch für den Umgang mit auftretenden Problemen

Daniel Exner, Geschäftsführer, Firma cidora GmbH

 

 

H16: Around the world in Emails & Correspondence

  • How to communicate by email and correspondence with business partners around the world
  • Pitfalls of English as a global language
  • Differences in communication styles
  • Understanding the cultural context of your business partners
  • Dealing with different accents
  • Polite and friendly salutation & closing

Debbie Patterson LL.M., Legal & Business English Trainer

 

 

Abschlussvortrag: Das Geheimnis der Extraminute. Vom Bullshitbingo zum Erfolgsprinzip

 

Sabine Asgodoms „virtual inspiration“ zum Thema Führung in herausfordernden Zeiten
Die zurückliegenden Monate waren für viele von uns und unser Business „as usual“ ein Schock. Plötzlich war neben dem drohenden oder tatsächlichen Einbruch des laufenden Geschäfts die Furcht vor dem Kontrollverlust da: Kontaktverbot, Home-Office, remote working - Führen ohne den direkten Zugriff auf die Mitarbeiter*innen, Arbeiten ohne direkten Kolleg*innen- und Teamkontakt. Von einem Tag auf den anderen war alles anders.
Das Gebot der Zeit: annehmen, was ist! Dazu möchte Sabine Asgodom ermuntern und aufzeigen, warum es unabdingbar ist, New Work und Führung 4.0 endlich zu leben:
- Transformation
- Agilität
- Flexibilität
- Digitalisierung
Entscheidend für die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung neuer Führung: in Beziehung gehen und bleiben, mit Mitarbeitenden, Geschäftspartner*innen und Kunden und Kundinnen.

Sabine Asgodom wird Sie inspirieren, ab sofort die Extraminute Zeit zu investieren, die den Unterschied macht..

 

Sabine Asgodom, Managementtrainerin, Coach und Bestsellerautorin,

zählt zu den „101 wichtigsten Frauen in der deutschen Wirtschaft“ (Financial Times Deutschland)